Ich bin Andreas, 32 Jahre und Arbeite als Dreher.
Meinen Angelschein habe ich bereits mit 14 Jahren gemacht. Damals war ich schon begeisterter Karpfenangler. Wie viele von euch, habe ich mehrere Jahre Pause eingelegt und habe erst Ende 2009 wieder zur Rute gegriffen. Feeder- und Spinnfischen hab ich genauso probiert wie Makrelen bzw. Dorschangeln. Anfang 2010 wurde ich dann durch Freunde wieder zum Karpfenfischen ‚verführt’. Die Begeisterung für diese Fische war schnell wieder geweckt und so wurde das erste Tackle gekauft. Ist schon erstaunlich was Karpfenangler so alles mit sich schleppen. Gut das meine Frau auch angelt, sonst hätte das wohl Mecker gegeben.
Auf den ersten Fisch habe ich zwar etwas warten müssen, dafür wird mir dieser Fang mit 26 Pfund aber auch ewig in Erinnerung bleiben.