CarpMadness "Ice Wall" 5 Seasons Schlafsack


Ihr kennt das ja bestimmt. Das Jahr geht dem Winter entgegen, aber aufhören zu fischen wollen wir noch lange nicht. So war es letztes Jahr auch bei uns. Im Sommer haben uns als Schlafsäcke noch die 10 Euro Versionen ausgereicht. Nun mussten neue her. Die Auswahl ist riesig, letztendlich fiel unsere Wahl auf die “Ice Wall“ 5 Seasons Schlafsäcke von CarpMadness.
Die Schlafsäcke sind aus einem angenehmen Material, es ist weich und trotzdem wasserabweisend. Im Inneren ist kuscheliger Fleece, so dass selbst ich es, als weibliches, immerzu frierendes Wesen, angenehm warm habe. Die kälteste Temperatur, bei der wir darin bis jetzt geschlafen haben, war -7 Grad. Dann darf man zwar nix mehr rausstrecken :-), aber ansonsten ist es schön warm. Ach ja, die Schlafsäcke lassen sich prima auf der Liege befestigen und bei einem Biss ist man dank der beidseitigen Panikreißverschlüsse schnell draußen. Wenn man die Reißverschlüsse offen lässt, kann man auch bei wärmeren Temperaturen noch sehr gut schlafen. Mich persönlich stört nur die innere Tasche. Da ich mich immer tief in den Schlafsack mummel, hab ich grundsätzlich den Reisverschluss der kleinen Tasche am Ohr. Mir würde es besser gefallen sie wäre etwas weiter unten, z.B. am Bauch, angenäht. Aber ich bin ja auch ein Zwerg von nur 1,60 m, vielleicht verschwinde ich deshalb in dem großen Schlafsack. Die mitgelieferte Tasche ist von guter Qualität, es erfordert nur etwas Kraft um den Schlafsack so einzurollen, das er reinpasst.
Alles in allem ist es ein sehr guter und preisgünstiger 5 Seasons Schlafsack.




Nachtrag:

Wir haben die Schlafsäcke mittlerweile die zweite Saison im Einsatz und können nur positives Berichten. Egal ob Minusgrade oder wärmere Nächte der Schlafsack bietet immer einen sehr hohen Schlafkomfort.


Verfasser: Sarah


Besucherzaehler