Ostern 2011


Auch wir haben das schöne Wetter über Ostern genutzt um wieder mal ans Wasser zu fahren. Fernab vom Feiertagsstress und den Blechlawinen schön entspannen. Als wir am Wasser ankamen sahen wir die Karpfen bereits in der Sonne rollen. Wir freuten uns und beeilten uns mit aufbauen. Direkt in der ersten Nacht fing Andreas einen alten Bekannten -- den ersten Spiegler den wir aus unserem See geholt haben. In der zweiten Nacht ging Patricks Rute und er konnte einen schönen 24 Pf Schuppi landen. In der dritten Nacht ging es dann auch endlich bei mir los. Ein dicker 38 Pf Spiegler. Zwischendurch gabs noch einige Brassen (eine mit stolzen 5 kg) und leider haben wir noch zwei Karpfen verloren, die sich zu schnell in die Bäume unter Wasser geflüchtet hatten.



Wir hoffen ihr hattet auch schöne Ostertage.

LG Sarah