1. Juli- Wochenende


Da Andreas am Samstag frei bekommen hat waren wir am Wochenende natürlich wieder am Wasser. Das Wetter sollte nach den vielen Gewittern endlich konstant bleiben. Trotzdem beeilten wir uns mit aufbauen .. man weiß ja nie.

Die erste Nacht verlief leider sehr erholsam. Dafür sollten wir aber am Samstag entschädigt werden. Gegen 12 Uhr Mittags ging der 1. Bissanzeiger los. Andreas konnte einen schönen 27 Pf Schuppi landen. Im 2-Stunden-Takt gings weiter. Ich holte einen etwas kleineren Schuppi mit 21 Pf aus den Seerosen. Und nochmal 2 Stunden später bekam auch Patrick einen kampfstarken 25 Pf Spiegler an die Rute.


          

                                  


Über Nacht war Patricks kleiner Neffe zu Besuch, der fleißig Sonnenbarsche gestippt hat. Mit einem davon haben wir dann Nachts noch einen Aal gefangen. Sonntag früh gabs zum Abschluss noch einen 19 Pf Schuppi für Andreas. Dann mussten wir auch leider schon wieder nach Hause. Beim Einpacken hat sich dann noch dieser dreiste Grashüpfer unter meine Schnur gemogelt  ... Sachen gibts.


            


LG Sarah